Cover von Der Sturz des Römischen Adlers wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Der Sturz des Römischen Adlers

2000 Jahre Varusschlacht
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Husemann, Dirk
Jahr: 2008
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Zum heroischen Freiheitskampf der Germanen stilisiert und im Laufe der Geschichte von unterschiedlichster Seite instrumentalisiert, ranken sich noch nach 2000 Jahren zahlreiche Mythen, Rätsel und Spekulationen um die "Schlacht im Teutoburger Wald". Dirk Husemann hebt den Blick über das bloße Schlachtengeschehen hinaus. Er beleuchtet die beiden Protagonisten Varus und Arminius und zeigt zugleich, wie eng die römische und germanische Kultur miteinander verwoben waren. Er geht Mythen und Spekulationen nach und räumt auf mit falschen Vorstellungen, die sich bis heute halten. Spannend und anschaulich erzählt er auf der Basis des aktuellsten Forschungsstands von den Ereignissen, die zu der Schlacht führten, und davon, wie sich der Ausgang auf die römische und deutsche Geschichte auswirkte.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Husemann, Dirk
Jahr: 2008
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-593-38259-3
Beschreibung: 256 S. Ill.
Schlagwörter: Arminius, Geschichte, Schlacht, Teutoburger Wald / Schlacht, Varus, Publius Quinctilius, Varusschlacht, Arminius <Prince of the Cherusci>, Arminius <der Cherusker>, Harminius, Harminius <Dux Cheruscorum>, Hermann <der Cherusker>, Landesgeschichte, Landschlacht, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Schlachten, Varus, Publius Quintilius, Varus, Quinctilius, Zeitgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe