Cover von Nachdenken über Christa T. wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Nachdenken über Christa T.

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolf, Christa
Jahr: 2012
Verlag: Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Nachdenken über Christa T." begründete den Weltruhm Christa Wolfs und gehört zu den wichtigsten Werken der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Mit nur 36 Jahren stirbt Christa T. an Leukämie. Ihre ehemalige Schulkameradin und Studienfreundin erinnert sich an sie: an eine Frau, die der Forderung nach Anpassung ihre Phantasie, ihr Gewissen und vor allem ihre Sehnsucht nach Selbstverwirklichung entgegensetzt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolf, Christa
Jahr: 2012
Verlag: Suhrkamp Verlag
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-518-74150-4
Beschreibung: 171 S.
Schlagwörter: Alltag, Belletristische Darstellung, Geschichte, Junge Frau, Leukämie, Alltagsleben, Alltagsphänomen, Alltagswelt, Blutkrebs, Daily Life, Frau <18-30 Jahre>, Landesgeschichte, Lebensweise <Alltag>, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Tägliches Leben, Zeitgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe