Cover von China - das alte und neue Reich der Mitte wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

China - das alte und neue Reich der Mitte

Chinas Geschichte vom ersten Kaiser Qin Shihuangdi bis Deng Xiaoping
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wagner, Heinz
Jahr: 2008
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Vor 2.200 Jahren vereinigte ein lokaler Fürst alle chinesischen Reiche zum ersten einheitlichen Staat, gründete das Reich der Mitte und ernannte sich selber zum ersten Kaiser. In einer wechselvollen Geschichte entstand die einzigartige Kultur Chinas, das sich selbst als Vielvölkerstaat versteht. Mit der Erfindung von Papier, Buchdruck, Kompass und Schießpulver war China über viele Jahrhunderte der Entwicklung Europas voraus. Selbst Eroberungen durch die Reiterheere Dschingis Khans, Bürgerkriege, die Kolonialisierung durch Europa, die Besetzung durch Japan und Maos Kommunismus konnten dieses Land nicht zerstören. Nach der Öffnung durch den Reformer Deng nimmt es nun mit atemberaubender Geschwindigkeit seinen Platz im Kreis der wirtschaftlichen und militärischen Großmächte ein.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wagner, Heinz
Jahr: 2008
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8312-6264-9
Beschreibung: 243 Min.
Schlagwörter: China, Geschichte, China <Volksrepublik>, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Rotchina, Volksrepublik China, Zeitgeschichte, Zhongguo
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Brockmeyer, Klaus; Umbach, Martin
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe