Cover von Ich sang für die SS wird in neuem Tab geöffnet

Ich sang für die SS

mein Weg vom Ghetto zum israelischen Geheimdienst
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Naor, Abba
Verfasserangabe: Abba Naor. Mit Helmut Zeller
Medienkennzeichen: S-B Biographien
Jahr: 2014
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: BB NAO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Naor (geboren 1928 in Kaunas, Litauen), muss 1941 mit seiner Familie ins Getto umziehen, wo sein älterer Bruder erschossen wird. Er muss zusehen, wie seine Mutter und der jüngere Bruder nach Auschwitz deportiert werden. Nach der Befreiung findet sein Vater ihn wieder. Er wandert nach Palästina aus.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Naor, Abba
Verfasserangabe: Abba Naor. Mit Helmut Zeller
Medienkennzeichen: S-B Biographien
Jahr: 2014
Verlag: München, Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BB
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-65983-6
2. ISBN: 3-406-65983-7
Beschreibung: Orig.-Ausg., 250 S. : Ill.
Schlagwörter: Autobiographie, Naor, Abba, Autobiografie, Autobiografik, Autobiografisches Erzählen, Autobiographik, Autobiographisches Erzählen, Erinnerungen <Formschlagwort>, Lebenserinnerungen, Memoiren, Selbstbiografie, Selbstbiographie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Zeller, Helmut
Mediengruppe: Sachliteratur