Cover von Die Geschichte vom Nilpferd wird in neuem Tab geöffnet

Die Geschichte vom Nilpferd

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Agnès de Lestrade, Guillaume Plantevin ; aus dem Französischen von Tobias Scheffel
Medienkennzeichen: J-BIL Bilderbücher
Jahr: 2016
Verlag: Weinheim, Basel, Beltz & Gelberg
Mediengruppe: Kinder + Jugendlit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Kinder u. Jugend. Standorte: Bilderbuch pink Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Wenn ein Nilpferd mit vollem Schwung ins Wasser springt - badamm-badumm, trippel-trappel - und dazu noch schief und laut singt, dann kann das die anderen Tiere schon nerven. Doch schon bald stellt sich heraus, wofür der schräge Gesang des Nilpferds gut ist ... Ab 4.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Agnès de Lestrade, Guillaume Plantevin ; aus dem Französischen von Tobias Scheffel
Medienkennzeichen: J-BIL Bilderbücher
Jahr: 2016
Verlag: Weinheim, Basel, Beltz & Gelberg
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 2
ISBN: 978-3-407-82120-1
2. ISBN: 3-407-82120-4
Beschreibung: 28 ungezählte Seiten : farbig
Schlagwörter: Gesang, Nilpferd, Großflusspferd, Hippopotamus amphibius, Kunstgesang
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Lestrade, Agnès de ; Plantevin, Guillaume ; Scheffel, Tobias [Übers.]
Originaltitel: C'est l'histore d'dun hippopotame....
Mediengruppe: Kinder + Jugendlit.