Cover von Das Balladenbuch wird in neuem Tab geöffnet

Das Balladenbuch

deutsche Balladen von den Anfängen bis zur Gegenwart
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Frank T. Zumbach
Medienkennzeichen: B-TEXT Textsammlungen
Jahr: 2004
Verlag: Düsseldorf [u.a.], Artemis & Winkler
Mediengruppe: Erzählende Lit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: ZAE BAL Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Sammlung mit über 750 deutschsprachigen Balladen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Neben Volkslieder Texte von: Johann Wilhelm Ludwig Gleim, Johann Friedrich Löwen, Gottlieb Konrad Pfeffel, Matthias Claudius, Johann Heinrich Jung-Stilling, Daniel Schiebeler, Ludwig Christoph Heinrich Hölty, Johann Martin Miller, Friedrich Leopold Graf zu Stolberg, Gottfried August Bürger, Johann Gottfried Herder, Johann Wolfgang Goethe, Jakob Michael Reinhold Lenz, August Friedrich Ernst Langbein, Frierich Schiller, Friedrich von Matthisson, Johann Peter Hebel, Carl Philipp Conz, Aloys Wilhelm Schreiber, August Wilhelm von Schlegel, Johann August Apel, Novalis, Samuel Christian Pape, Johann Joseph von Görres, Heinrich von Kleist, Luise Brachmann, Clemens Brentano, Karl Streckfuss, Matthäus Casimir von Collin, Friedrich Gottlob Wetzel, Karoline von Günderode, Johann Friedrich Castelli, Achim von Arnim, Adalbert von Chamisso, Bettina von Arnim, Ernst Benjamin Raupach, Joseph Freiherr von Eichendorf, Ernst Moritz Arndt, Justiunus Kerner, Otto Heinrich Graf von Loeben, Heinrich Döring, Ludwig Uhland, Theodor Körner, Wilhelm Müller, Friedrich Rückert, Franz Grillparzer, Karl Gottlieb Prätzel, Gustav Schwab, August Graf von Platen, Karl Leberecht Immermann,Annette von Droste-Hülshoff, Wilhelm Meinhold, Christian Friedrich Scherenberg, Willibald Alexis, August Kopisch, Franz Freiherr von Gaudy, Alexander Graf von Württemberg, Ludwig Bechstein, Karl Egon Ritter von Ebert, Nikolaus Lenau, Johann Nepomuk Vogl, Anton Wilhelm von Zuccalmaglio, Eduard Mörike, Heinrich Heine, Robert Reinick, Anastasius Grün, Friedrich Theodor Vischer, August Stöber, Ferdinand Freiligrath, Adolf Glassbrenner, Georg Ludwig Weerth, Ludwig Pfau, Adolf Freidrich Graf von Schack, Klaus Johann Groth, Christian Freidrich Hebbel, Gustav Freytag, Emanuel Geibel, Conrad Ferdinand Meyer, Theodor Storm, Wolfgang Müller, Karl August Candidus, Gottfried Keller, Theodor Fontane, Moritz Graf von Strachwitz, Hermann Lingg, Hermann Allmers, Joseph Viktor von SCheffel, Julius Waldemar Grosse, Paul Heyse, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Felix Dahn, Wilhelm Hertz, Rudolf Baumbach, Arthur Fitger, Heinrich Seidel, Detlev Freiherr von Liliencron, Friedrich Nietzsche,Ada Christen, Carl Spitteler, Ernst von Wildenbruch, Gustav Falke, Isolde Kurz, Ferdinand Avenarius, Jakob Loewenberg, Frida Schanz, Gustav Mahler, Otto Ernst, Georg Ruseler, Gerhart Hauptmann, Arno Holz, Richard Dehmel, Alice Freiin von Gaudy, Georg Freiherr von Ompteda, Irene Forbes-Mosse, Otto Julius Bierbaum, Eduard Stucken, Ricarda Huch, Hermann Löns, Hugo Salus, Stefan George, Frank Wdekind, Ludwig Thoma Alfred Kerr, Ludwig Jacobowski, Rudolf Presber, Gustav Schüler, Hans Benzmann, Franz Karl Ginzkey, Christain Morgenstern, Alfred Mombert, Ernst Weber, Karl Kraus, Else Lasker-Schüler, Richard von Schaukal, Hugo von Hofmannsthal, Rainer Maria Rilke, Carl Bulcke, Hans Bethge, Hans Böhm, Rudolf Borchardt, Hermann Hesse, Hans Crossa, Hermann Claudius, Robert Walser, Lulu von Strauss und Torney, Börris Freiherr von Münchhausen, Oda Schaefer, Hedda Sauer, Hans Haebe, Agners Miegel, Hans Watzlik, Alexander Freiherr von Bernus, Hermann Schmitz, Ludwig Rubiner, Walter Calé, Heinrich Lautensack, Karl Ettlinger, Alfons Petzold, Hans Fritz von Zwehl, Georg Heym, Jakob van Hoddis, Albert Ehrenstein, Gottfried Benn, Georg Trakl, Erich Mühsam, Gerrit Engelke, Franz Werfel, Joachim ringelnatz, Hans Arp, Kurt schwitters, Oskar Loerke, Max Mell, Georg von der Vring, Ina Seidel, Georg Britting, Werner Bergengrün, Gertrud Kolmar, Klabund, Erich Weinert, Johannes R. Becher, Bertolt Brecht, Walter Mehring, Friedrich Bischoff, Hermann Kasack, Theodor Kramer, Alexander Lernet-Holenia, Manfred Hausmann, Erich Kästner, Otto Gillen, Robert Gilbert, Carl Zuckmayer, Emil Barth, Friedrich Rasche, Marie Luise Kaschnitz, Hans Lorbeer, Wilhelm Szabo, Peter Huchel, Martin Kessel, Erich Arendt, Werner Finck, Wolfram Brockmeier, Wolfgang Weyrauch, Stefan Andres, Hans Günther Adler, Fridolin Tschudi, Fritz Grasshoff, Ernst Meister, Gertrud Fussenegger, Rudolf Hagelstange, Ernst Günther Bleisch, Stephan Hermlin, Johannes Bobrowski, Siegfried Einstein, Erich Fried, Wolfgang Borchert, Georg Kreisler, Helmut Heissenbüttel, Hans Carl Artmann, Armin Juhre, Heinz Piontek, Ingeborg Bachmann, Christa Reinig, Günter Grass, Günther Bruno Fuchs, Peter Hacks, Hans Magnus Enzensberger, Heiner Müller, Gerhard Rühm, Eckart Klessmann, Sarah Kirsch, Christoph Meckel, Kurt Bartsch, Günter Kunert, Paul Vehn, Ludwig Steinherr, Cora Frost, Sascha Becker.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Frank T. Zumbach
Medienkennzeichen: B-TEXT Textsammlungen
Jahr: 2004
Verlag: Düsseldorf [u.a.], Artemis & Winkler
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik ZAE
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-538-06986-7
Beschreibung: 821 S.
Schlagwörter: Anthologie, Ballade, Deutsch, Geschichte, Deutsche Sprache, Neuhochdeutsch
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Zumbach, Frank T. [Hrsg.]
Mediengruppe: Erzählende Lit.