Cover von Frau Prinz pfeift nicht mehr wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Frau Prinz pfeift nicht mehr

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheib, Asta
Jahr: 2009
Verlag: dtv
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Nun lag Frau Prinz in ihrem Vorgarten, für immer verstummt. Sie trug ihren knallroten Anorak und die Schirmmütze mit den Ohrenklappen. Eine seltsame Bekleidung für eine Leiche. Aber so war sie gewesen, ohne Rücksicht auf die Umwelt." Das Scheusal ist tot, erschlagen - und die Nachbarn im vornehmen Münchner Stadtteil Nymphenburg zeigen klammheimliche oder offene Freude, denn Frau Prinz hat sie alle drangsaliert. War es Mord? Die Zahl der Verdächtigen ist groß, und Kommissar Kemper gerät immer tiefer in ein Geflecht von Haß und Rache.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheib, Asta
Jahr: 2009
Verlag: dtv
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-423-40190-6
Beschreibung: 206 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Bosheit, Kriminalfall, München, Nachbarin, Kriminalroman, Todesfall, Boshaftigkeit, Monachium, Monachum, Munich, Munichen, Weiblicher Nachbar, Detektivroman, Kriminalromane, Sterbefall, Trauerfall
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe