Cover von Mein irisches Tagebuch wird in neuem Tab geöffnet

Mein irisches Tagebuch

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Giordano, Ralph
Verfasserangabe: Ralph Giordano
Medienkennzeichen: S-C Geographie
Jahr: 1996
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Sachlit. 1. Hellgrün Standorte: CEL 19 GIO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Iren sind anders. So gegensätzlich wie die Landschaften der grünen Insel sich darstellen - felsig und schroff wie lieblich und grün -, so vereint auch der irische Volkscharakter Extreme, Melancholie und Toleranz mit Exzeß und unversöhnlichem Haß. Fünf Monate durchstreift Ralph Giordano nahezu jede Region der Insel, sucht überall das Gespräch mit Menschen, gerät zwischen die Fronten des Nordirland-Konflikts, folgt den Spuren irischer Dichter und natürlich auch denen Heinrich Bölls und ist immer wieder überwältigt von der ebenso großartigen wie idyllischen Schönheit der grünen Insel. Die wunderbar farbigen und poetischen Bilder, mit denen er dem Leser ihren Reiz vermittelt, bleiben unvergeßlich. Aber die Begegnungen mit den oft recht eigenwilligen Menschen - von Giordano mit großer Einfühlung und Wärme geschildert - sind es, die dieses Buch zu einer Liebeserklärung an Irland werden lassen und im Leser den Wunsch wecken, dieses in seiner Gegensätzlichkeit so unbegreifliche Land kennenzulernen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Giordano, Ralph
Verfasserangabe: Ralph Giordano
Medienkennzeichen: S-C Geographie
Jahr: 1996
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CEL 19
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-462-02568-6
Beschreibung: 1. Aufl., 423 S. : Kt.
Schlagwörter: Irland, Reisebericht, Eire, Ireland, Irland <Insel>, Irland <Staat>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur