Cover von Langsames Entschwinden wird in neuem Tab geöffnet

Langsames Entschwinden

vom Leben mit einem Demenzkranken
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jens, Inge
Verfasserangabe: Inge Jens
Jahr: 2016
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: BB JEN Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Sachlit. 1. OG Gelb Standorte: VCN JEN Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Mit ausgewählten Briefen und einem längeren Bericht über die Alzheimererkrankung von Walter Jens, der 2013 verstorben ist, beschreibt seine Witwe Inge Jens ihre eigene Unsicherheit angesichts dieses völlig veränderten Menschen, dessen strahlender Geist nach und nach verlöschte.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jens, Inge
Verfasserangabe: Inge Jens
Jahr: 2016
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik VCN
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-498-03344-6
2. ISBN: 3-498-03344-1
Beschreibung: 1. Auflage, 152 Seiten
Schlagwörter: Bestseller 2016, Demenz, Erlebnisbericht, Familienangehöriger, Anoia <Neurologie>, Augenzeugenbericht <Formschlagwort>, Dementia, Eindrücke <Formschlagwort>, Erfahrungsbericht, Erlebnisgeschichte, Familie / Angehöriger, Familie / Mitglied, Familienangehörige, Familienmitglied, Reportage <Formschlagwort>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: einzelne Einheit
Mediengruppe: Sachliteratur