Cover von Urknall: als der Weltraum flüssig war wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Urknall: als der Weltraum flüssig war

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vaas, Rüdiger; Knapp, Wolfram
Jahr: 2009
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Urmaterie war völlig anders als alles, was wir kennen: Eine extrem heiße Suppe aus Elementarteilchen, zwanzigmal flüssiger als Wasser. Das ist nur eine der revolutionären Erkenntnisse der modernen Astronomie. Vor 400 Jahren begann für diese eine neue Epoche. Johannes Kepler und Galileo Galilei begründeten die physikalische Beschreibung und Beobachtung der Himmelskörper. Seither ist für uns das Universum ein sehr viel größerer Ort. Außerdem hat es einen Anfang und ein Ende - und ist vielleicht nur eines unter unzähligen. Rüdiger Vaas und Wolfram Knapp beschreiben die Entwicklung des modernen Weltbilds und die erste Milliardstel Sekunde unseres Universums.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vaas, Rüdiger; Knapp, Wolfram
Jahr: 2009
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8312-6394-3
Beschreibung: 65 Min.
Schlagwörter: Entstehung, Geschichte, Weltraum, Urknall, Bildung <Entstehung>, Erdnaher Raum, Erdnaher Weltraum, Genese, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Ursprung <Entstehung>, Zeitgeschichte, Big Bang
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Veit, Peter; Brockmeyer, Claus
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe