Cover von Hundert Jahre Einsamkeit wird in neuem Tab geöffnet

Hundert Jahre Einsamkeit

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser García Márquez, Gabriel
Verfasserangabe: Gabriel García Márquez ; Neuübersetzung von Dagmar Ploetz
Medienkennzeichen: B-WERK Werkausgaben
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Erzählende Lit.
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: GARC / Klassiker Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 27.05.2021

Inhalt

In der Chronik der weit verzweigten Familie von Ursula und Jose Arcadio Buendias, die in das fiktive Dorf Macondo fliehen wird die Geschichte Kolumbiens von den Bürgerkriegen bis in die Gegenwart erzählt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser García Márquez, Gabriel
Verfasserangabe: Gabriel García Márquez ; Neuübersetzung von Dagmar Ploetz
Medienkennzeichen: B-WERK Werkausgaben
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Klassiker
ISBN: 978-3-462-05021-9
2. ISBN: 3-462-05021-4
Beschreibung: 1. Auflage, 516 Seiten
Schlagwörter: Dorf, Familie, Geschichte 1860-1960, Kolumbien, Unabhängigkeitsbewegung, Belletristische Darstellung, Autor/in aus, 1982, Literatur, Nobelpreis, Befreiungsbewegung, Befreiungskampf, Bäuerliche Gemeinde, Colombia, Columbien, Dörfer, Familien, Freiheitsbewegung, Freiheitskampf, Ländliche Gemeinde, Nationale Befreiungsbewegung, Neugranada <Republik>, Unabhängigkeitskampf, Belletristik, Dichtung, Literarisches Kunstwerk, Schöne Literatur, Sprachkunst, Sprachliches Kunstwerk, Wortkunst
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ploetz, Dagmar
Originaltitel: Cien años de soledad
Mediengruppe: Erzählende Lit.