Cover von Ach wie gut, dass niemand weiß ... wird in neuem Tab geöffnet

Ach wie gut, dass niemand weiß ...

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hennig von Lange, Alexa
Verfasserangabe: Alexa Hennig von Lange
Medienkennzeichen: JB-BUCH Jugendbücher
Jahr: 2014
Verlag: München, cbt
Mediengruppe: Kinder + Jugendlit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Jugendbücherei Standorte: Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Was würdest du tun, wenn du dich in den Jungen verliebst, den alle verurteilt sehen wollen? Vor dieser schwierigen Frage steht Sina, denn der Junge hat sie gleichzeitig auch bei einem Überfall gerettet. Ab 14.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hennig von Lange, Alexa
Verfasserangabe: Alexa Hennig von Lange
Medienkennzeichen: JB-BUCH Jugendbücher
Jahr: 2014
Verlag: München, cbt
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-570-16284-2
2. ISBN: 3-570-16284-2
Beschreibung: 2. Aufl., 392 S.
Schlagwörter: Erste Liebe, Identitätsfindung, Jugendbuch, Männliche Jugend, Selbstbewusstsein, Soziale Ungleichheit, Weibliche Jugend, Backfisch, Gesellschaftliche Ungleichheit, Identitätssuche, Mädchen <12-20 Jahre>, Männlicher Jugendlicher, Selbstfindung, Sozialer Unterschied, Weibliche Jugendliche
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kinder + Jugendlit.