Cover von Irrungen, Wirrungen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Irrungen, Wirrungen

ungekürzt
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fontane, Theodor
Jahr: 2007
Verlag: HörGut! Verlag
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Näherin Lene Nimptsch wohnt mit ihrer alten Pflegemutter in einem kleinen Häuschen auf dem Gelände einer Gärtnerei in der Nähe des Zoologischen Gartens in Berlin. Bei einer Bootspartie lernt sie den jungen Baron und Offizier Botho von Rienäcker kennen. Sie verlieben sich. Da ihre Beziehung jedoch nicht standesgemäß ist, entsagt das Paar zuletzt dem gemeinsamen Glück. "Irrungen, Wirrungen" erschien erstmals 1887 als Vorabdruck in der "Vossischen Zeitung". Die freizügige Darstellung einer nicht standesgemäßen Beziehung stieß auf Widerstand und Empörung. Aber auch die dargestellte Gleichwertigkeit der Lene Nimptsch, ja ihre überlegene moralische Klugheit blieb damals vielfach unverständlich.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fontane, Theodor
Jahr: 2007
Verlag: HörGut! Verlag
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-938230-16-9
Beschreibung: 315 Min.
Schlagwörter: Beziehung, Liebe, Tragödie, Beziehungen, Liebesempfindung, Liebesgefühl, Tragödien, Trauerspiel, Wechselbeziehung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Falkenberg, Sabine
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe