X
  GO
Die Sandelholzstrafe
Roman
Verfasser: Mo, Yan
Verfasserangabe: Mo Yan
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2009
Verlag: Frankfurt am Main, Insel-Verl.
Mediengruppe: Erzählende Lit.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: MO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Um den Widerstand der Bevölkerung gegen die chinesische Obrigkeit und die europäischen Kolonialherren zu brechen, wird die grausame Sandelholzfolter ein letztes Mal angeordnet und vollstreckt. Der Fall bekommt zusätzliche Brisanz, da Henker und Opfer verwandt sind.
Details
Verfasser: Mo, Yan
Verfasserangabe: Mo Yan
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2009
Verlag: Frankfurt am Main, Insel-Verl.
Systematik: Z
ISBN: 978-3-458-17446-2
2. ISBN: 3-458-17446-X
Beschreibung: 2. Aufl., 651 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Boykott, China, Eisenbahnbau, Folter, Geschichte 1899, Autor/in aus, 2012, Literatur, Nobelpreis, Bahnbau <Eisenbahnbau>, Boycott, China <Volksrepublik>, Eisenbahn / Bau, Eisenbahnanlage / Bau, Rotchina, Volksrepublik China, Zhongguo, Belletristik, Dichtung, Literarisches Kunstwerk, Schöne Literatur, Sprachkunst, Sprachliches Kunstwerk, Wortkunst
Originaltitel: Tanxiang xing
Fußnote: Aus dem Chines. übers.
Mediengruppe: Erzählende Lit.
Tipp: Suchergebnisse können in einer Merkliste gespeichert werden. Dafür muss man sich vor der Suche anmelden.