Cover von Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur wird in neuem Tab geöffnet

Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur

jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis zur Gegenwart
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. von Andreas B. Kilcher
Medienkennzeichen: S-P Literatur
Jahr: 2000
Verlag: Stuttgart, Metzler
Mediengruppe: Sachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Sachlit. 1. OG Grün Standorte: PML 4 MET Status: Präsenzbestand Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

In 280 Porträts, von Moses Mendelssohn bis Edgar Hilsenrath, von Henriette Herz bis Ruth Klüger, stellt dieses Lexikon jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis in die jüngste Gegenwart vor. Das Augenmerk gilt der jeweiligen Standortbestimmung des eigenen Schreibens im Raum der deutsch-jüdischen Literatur und Kultur. Die Porträts, verfasst von ca. 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Europa, Israel und den USA, bilden bewusst keinen gesonderten literaturgeschichtlichen Zusammenhang, sondern vielmehr eine Art Mosaik. Damit wird eine einheitliche Interpretation oder gar lineare Geschichte der deutsch-jüdischen Literatur vermieden und stattdessen ein offenes Feld von Existenzen und Texten im ebenso fruchtbaren wie problemgeladenen Raum der deutsch-jüdischen Interkulturalität präsentiert.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. von Andreas B. Kilcher
Medienkennzeichen: S-P Literatur
Jahr: 2000
Verlag: Stuttgart, Metzler
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PML 4
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-476-01682-X
Beschreibung: XX, 664 S. : Ill.
Schlagwörter: Biographie, Deutsches Sprachgebiet, Geschichte 1746-2000, Juden, Schriftsteller, Fried, Erich, Aichinger, Ilse, Ausländer, Rose, Becker, Jurek, Benjamin, Walter, Buber, Martin, Heine, Heinrich, Werfel, Franz, Lasker-Schüler, Else, Berühmte Persönlichkeit / Biographie, Biografie, Biographien, Biographisches Nachschlagewerk, Deutscher Sprachraum, Deutschsprachige Länder, Deutschsprachiger Raum, Deutschsprachiges Gebiet, Dichter, Homme de lettres, Jude, Lebensbeschreibung, Literat, Literaturproduzent, Billwärder, Hans, Faßbinder, Erich, Finsch, Erika, Fletcher, Eric, Frid, Erich, Frid, Erih, Fried, E., Kelber, Erich, Mairing, Margarete, Pink, Anthony, Aihinga, Iruze, Ajchinger, Il'za, Ajchinger, Ilze, Eich, Ilse, Auslender, Roza, Auslendo, Rozalino, Ausländerová, Rose, Scherzer Ausländer, Rose, Scherzer, Rosalie, Scherzer, Rosalie Beatrice, Scherzer, Rose, Scherzer, Ruth, Scherzer-Ausländer, Rose, Beker, Jurek, Bekka, Yureku, Bekker, Jurek, Mpeker, Giurek, Ardor, Ben'jamin, Val'ter, Ben'yamin, Varuta, Benjamin, Valter, Benjamin, W., Benjamin, Walter Bendix Schönflies, Benjamins, Valters, Benyamin, Varuta, Benyamîn, Walter, Binyamîn, Walter, Conrad, C., Holz, Detlev, Mpengiamin, Balter, Buba, Marutin, Buber, Mordekaj Martin, Bûber, Mordekay Martîn, Mpumper, Martin, Chaine, Chainrich, Chaine, Errikos, Chaine, Herrikos, Chajne, Chainrich, Chajne, Chajnrich, Gajne, Gajnrich, Gejne, ..., Gejne, G., Gejne, Genrich, Gejne, Genrych, Haine, Hainhi, Haine, Hainrih, Haine, Hainrihi, Haine, Hainrîk, Haine, Heinrikh, Hainie, ..., Hajne, Hajnrich, Hajne, Hajnrih, Hajne, Hajnrik, Hayna, Haynri¿, Haynê, Haynrîs, Heine, Arrigo, Heine, Christian Johann Heinrich, Heine, E., Heine, Enrico, Heine, Enrique, Heine, Genrich, Heine, H., Heine, Harry, Heine, Heinr., Heine, Heinrihs, Heine, Heinrik, Heine, Heinrîk, Heine, Henri, Heine, Henricus, Heine, Henry, Heine, Henryk, Heineh, ..., Hejne, Henrich, Heyne, Heynrîk, Berphel, Frants, Verfel', F., Verfel', Franc, Verfel, Franc, Verfel, Franc', Verfelis, Francas, Verfelis, Francis, Veruferu, Furantsu, Werfel, Franc, Werfel, Franciszek, Werfel, Frans, Werfel, Frantz, Werfel, Franz V., Wirfil, Firanz, Jussuf <Prinz>, Lasker Schüler, Else, Lasker-Schülerová, Else, Lasker-Schüller, Else, Lasker-Shiler, Elze, Lasker-Shiler, Elzeh, Lasker-¿iler, Elza, Lasqer-¿îler, Elze, Schüler, Else, Schüler, Else Lasker-, Shiler, Elze Lasker-, Shiler, Elzeh Lasker-, Walden, Else
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kilcher, Adreas B. [Hrsg.]
Fußnote: enthält namenhafte Autoren, wie z. Bsp. Ludwig Börne, Hermann Broch, Max Brod, Elias Canetti, Alfred Döblin, Hilde Domin, Lion Feuchtwanger, Claire Goll, Wolfgang Hildesheimer, Franz Kafka, Mascha Kaléko, Alfred Kerr, Hermann Kesten, Egon Erwin Kisch, Victor Klemperer, Gertrud Kolmar, Karl Kraus, Fanny Lewald, Alfred Polgar, Arthur Schnitzler, Anna Seghers, Nelly Sachs, Manes Sperber, Hilde Spiel, Carl Sternheim, George Tabori, Ernst Toller, Kurt Tucholsky, Rahel Varnhagen von Ense, Jakob Wassermann, Grete Weil, Ernst Weiss, Peter Weiss, Arnold Zweig, Stefan Zweig u.v.a.
Mediengruppe: Sachliteratur