Cover von Julia wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Julia

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kat, Otto de
Jahr: 2010
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Julia beherrschte seine Gedanken, nistete sich in sämtlichen Winkeln seiner Seele ein, der Seele, an die er glaubte, mit einer Liebe, an die auch nur zu denken seine Philosophen ihm nicht erlaubten. Julia. Mit jedem Tag wurde es schlimmer." Julia, mit ihrem Mut und ihrer entschiedenen Ablehnung der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft hat die junge Deutsche den Holländer Christiaan einst unwiderstehlich in ihren Bann gezogen, als er ihr 1938 in Lübeck begegnete. Fünfzig Jahre später wird Christiaan tot in seinem Arbeitszimmer aufgefunden, er hat sich das Leben genommen. Auf seinem Schreibtisch liegt eine vergilbte deutsche Zeitung vom 2. April 1942 mit einem Bericht über den verheerenden Luftangriff auf Lübeck. Eine Liste verzeichnet die Todesopfer dieser Bombennacht. Der Name Julia Bender ist mit einer Markierung versehen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kat, Otto de
Jahr: 2010
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-458-73721-6
Beschreibung: 169 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Liebesbeziehung, Lübeck, Niederländer, Praktikant, Außereheliche Beziehung, Hansestadt Lübeck, Holländer, Liebesabenteuer, Liebesaffaire, Liebesverhältnis, Nicht eheliche Beziehung, Nichteheliche Beziehung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ecke, Andreas
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe