Cover von Demenz wird in neuem Tab geöffnet

Demenz

Patienten unterstützen ; Beschwerden lindern
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stein, Arnd
Verfasserangabe: Arnd Stein
Medienkennzeichen: S-V Medizin
Jahr: 2012
Verlag: Iserlohn, Verl. für Therapeutische Medien
Mediengruppe: Sach-CD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Sachlit. 1. OG Gelb Standorte: VCN STE / Demenz Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Musik fördert neuronale Prozesse im Gehirn, wie zahlreiche wissenschaftliche Studien gezeigt haben, indem sie neue Vernetzungen anregt und stärkt. So kann die gesamte Gehirnleistung von Demenzkranken deutlich verbessert und die Progression der Krankheit verlangsamt werden. Darüber hinaus kann Musik den Demenzkranken beruhigen, seine Ängste oder Depressionen lindern, seinen Schlaf fördern und seine Stimmung anheben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stein, Arnd
Verfasserangabe: Arnd Stein
Medienkennzeichen: S-V Medizin
Jahr: 2012
Verlag: Iserlohn, Verl. für Therapeutische Medien
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik VCN
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Demenz
ISBN: 978-3-89326-620-3
2. ISBN: 3-89326-620-8
Beschreibung: 1 CD (59 Min.)
Schlagwörter: CD, Demenz, Entspannung, Musik, Anoia <Neurologie>, Audio-CD <Formschlagwort>, CDs, Compactdisc <Formschlagwort, im engeren Sinn>, Dementia, Musik-CD <Formschlagwort>, Relaxation <Medizin>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sach-CD