Cover von Wenn die Seele nicht heilen will wird in neuem Tab geöffnet

Wenn die Seele nicht heilen will

wie alte Verletzungen zu (Re-)Traumatisierung führen können und wie man sie überwindet
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Seidel, Christine (Verfasser)
Verfasserangabe: Christine Seidel
Medienkennzeichen: S-V Medizin
Jahr: 2020
Verlag: mvg Verlag
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Sachlit. 1. OG Gelb Standorte: VET 2 SEI Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Plötzliche Angstzustände, Depressionen und das Gefühl, nicht mehr im Alltag zu funktionieren: Wenn alte Verletzungen durch eine Retraumatisierung ans Tageslicht kommen, leidet die Seele und verursacht oft unerklärliche Symptome. Verständlich und fundiert erklärt die erfahrene Traumatherapeutin Christine Seidel die verschiedenen Formen einer Traumatisierung, die Hintergründe, Ursachen und Behandlungsmethoden. Mit Übungen zur Selbsthilfe, konkreten Anlaufstellen in Deutschland, der Schweiz und Österreich und einfühlsamen Tipps gibt sie Betroffenen Hoffnung und zeigt einen Weg, wie sie wieder Halt und Struktur im Leben finden.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Seidel, Christine (Verfasser)
Verfasserangabe: Christine Seidel
Medienkennzeichen: S-V Medizin
Jahr: 2020
Verlag: mvg Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik VET 2
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7474-0147-7
2. ISBN: 3-7474-0147-3
Beschreibung: Originalausgabe, 1. Auflage, 240 Seiten : Illustrationen : graphische Darstellungen : schwarz-weiß
Schlagwörter: Posttraumatisches Stresssyndrom, Psychisches Trauma, Selbsthilfe, Therapie, Behandlung / Medizin, Krankenbehandlung, PTB, PTBS, PTSD, Posttraumatic psychoreactive stress syndrome, Posttraumatic stress disorder, Posttraumatisch-psychoreaktives Stresssyndrom, Posttraumatische Belastungsreaktion, Posttraumatische Belastungsstörung, Psychische Traumatisierung, Psychotrauma, Trauma / Psychische Belastung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur