Cover von Das Tagebuch des Teufels wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Das Tagebuch des Teufels

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weeks, Marcus
Jahr: 2009
Verlag: Eichborn
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein Höllenspektakel - dieses Hörbuch ist schwarz, böse und verdammt witzig. Am Anfang steht ein kleiner Sündenfall: Weil der große Boss es partout nicht leiden kann, wenn einer seiner Untergebenen eine eigene Meinung hat, wird der Teufel hochkant rausgeworfen. Satan erschafft die Unterwelt und sinnt mit arbeitslosen Überläufern auf Rache. Der Plan: die Weltherrschaft. In seinem jetzt gefundenen und erstmals transkribierten Tagebuch erfahren wir in allen Details, mit welcher Perfidie er sich ans Werk machte: wie Satan sich die großen Plagen patentieren ließ und wann er seine Fassung der zehn Gebote entwickelte. Wie er vom Projekt "Jesus" erfahren hat und trotzdem zu spät bei Maria war. Warum J. zwar naiv, aber leider nicht bestechlich war. Im Gegensatz zu Pontius Pilatus und Barabas. Doch das war erst der Anfang ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weeks, Marcus
Jahr: 2009
Verlag: Eichborn
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8218-6306-1
Beschreibung: 145 Min.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Tagebuch, Teufel, Diary, Journal intime, Satan, Tagebuchaufzeichnungen, Tagebücher
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Keller, Matthias; Pettenkofer, Dirk; Schmidt, Katharina
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe