Cover von Sagen des klassischen Altertums 6 wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Sagen des klassischen Altertums 6

Äneas
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schwab, Gustav
Jahr: 2006
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der letzte Teil von Gustav Schwabs klassischer Wiederaneignung der griechischen Sagen - gelesen und interpretiert von einer der großen Stimmen der deutschen Theaterkultur. Äneas flieht - den Vater auf den Schultern - aus dem brennenden Troja. Der Weg des von der Göttin Juno verfolgten Trojaners und seiner Mitstreiter führt über Nordafrika nach Latium. Vom König der Stadt freundlich aufgenommen, wirbt Äneas um dessen Tochter Lavinia. In einem Zweikampf mit einem Rivalen erwirbt er ihre Gunst und gründet ihr zu Ehren die Stadt Lavinium, aus der Rom hervorgehen sollte.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schwab, Gustav
Jahr: 2006
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8218-5428-1
Beschreibung: 164 Min.
Schlagwörter: Altertum, Sage, Sammelwerk, Äneas, Aineias, Altertum / Mittelmeerraum, Mittelmeerraum / Altertum, Sagen, Volkssage
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Zischler, Hanns
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe