Cover von Ich wünsche, wir begegneten uns neu wird in neuem Tab geöffnet

Ich wünsche, wir begegneten uns neu

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moser, Jacqueline
Verfasserangabe: Jacqueline Moser
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2017
Verlag: Zürich, bilgerverlag
Mediengruppe: Erzählende Lit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: MOSE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ella ist Anfang 40 als sie einen epileptischen Anfall erleidet. Danach ist alles anders. Sie trennt sich von ihrem Mann und zieht mit ihrem kleinen Sohn in eine Wohnung. Wie will sie von nun an leben?
Anspruchsvoller Roman.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moser, Jacqueline
Verfasserangabe: Jacqueline Moser
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2017
Verlag: Zürich, bilgerverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-03762-059-5
2. ISBN: 3-03762-059-5
Beschreibung: 1. Auflage, 362 Seiten
Schlagwörter: Autor/in aus, Schweiz, Belletristische Darstellung, Epilepsie, Krankheit, Confederazione Svizzera, Confoederatio Helvetica, Confédération Suisse, Eidgenossenschaft <Schweiz>, Helvetia, Helvetien, Helvetische Republik, Schweiz / Eidgenossenschaft, Schweizerische Eidgenossenschaft, Suisse, Svizzera, Svizzra, Erkrankung, Fallsucht, Krankheiten, Krankheitszustand, Literarische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Erzählende Lit.