Cover von Das Mädchen und die Herzogin wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Das Mädchen und die Herzogin

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fritz, Astrid
Jahr: 2007
Verlag: Kreuz-Verlag
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Schon als kleines Mädchen ist die bayrische Herzogstochter Sabina dem Herzog von Württemberg versprochen. Sie will nicht - und die Ehe wird zur Hölle. Ulrich unterdrückt das Volk und schlägt seine Frau. Als er in blinder Wut einen Mord begeht, flieht Sabina, ohne ihre Kinder. Ulrich nimmt sich derweil mit Gewalt ein Bauernmädchen zur Geliebten. Auch ihr droht der furchtbare Herzog zum Verhängnis zu werden.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fritz, Astrid
Jahr: 2007
Verlag: Kreuz-Verlag
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-451-34676-7
Beschreibung: 472 Min.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Herzog, Hochzeit, Mord, Ermordung, Hochzeitsfeier, Hochzeitsfest, Morde, Mordtat
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hörnke-Trieß, Andrea
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe