Cover von Anna Karenina wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Anna Karenina

Roman
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2010
Verlag: Aufbau
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Im Hause von Stiwa Oblonski ist alles aus dem Gleise geraten, denn er hat mal wieder ein Verhältnis -- diesmal mit einer früheren Gouvernante der Familie. Seine Schwester Anna, verheiratet mit dem hohen Petersburger Beamten Karenin, kommt als wahre Friedensstifterin in all die Aufregung. Wenig später jedoch ist sie selbst in viel tieferen Nöten: Sie hat sich in den schönen jungen Grafen Wronski verliebt und bekennt sich zu ihrer Liebe. Einer Frau verzeiht die Gesellschaft einen Verstoß gegen die Konventionen nicht so leicht wie dem flatterhaften Stiwa. Darüberhinaus verweigert der mächtige Karenin Anna die Scheidung und den Sohn.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2010
Verlag: Aufbau
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-8412-0070-9
Beschreibung: 1229 S.
Schlagwörter: Adel, Belletristische Darstellung, Ehebruch, Russland, Adeliger, Adliger, Junker, Junkertum, Seitensprung, Uradel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe