Cover von Anna Karenina wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Anna Karenina

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Hörverlag
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Russland, Ende des 19. Jahrhunderts. Anna Karenina ist jung, schön, warmherzig und klug, ehrlich und hingebungsvoll. Nach langjähriger, aber unglücklicher Ehe verliebt sich Anna Karenina in den Offizier Wronski. Obwohl ihr Gatte Karenin die Scheidung verweigert, verlässt sie ihn und den gemeinsamen Sohn und kämpft um die Liebe zu Wronski. Verstrickt in ihre unglückliche Liebe, gesellschaftlich geächtet und selbst von ihrem Geliebten unverstanden, sieht Anna Karenina keinen Ausweg mehr und nimmt sich das Leben.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Hörverlag
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8445-0661-7
Beschreibung: 270 Min.
Schlagwörter: Adel, Belletristische Darstellung, Ehebruch, Russland, Adeliger, Adliger, Junker, Junkertum, Seitensprung, Uradel
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Koczian, Johanna von; Schwarz, Walter Andreas; Felmy, Hansjörg
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe