Cover von Wie wollen wir sterben? wird in neuem Tab geöffnet

Wie wollen wir sterben?

ein ärztliches Plädoyer für eine neue Sterbekultur in Zeiten der Hochleistungsmedizin
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ridder, Michael de
Verfasserangabe: Michael de Ridder
Medienkennzeichen: S-V Medizin
Jahr: 2010
Verlag: Stuttgart, Dt. Verl.-Anst.
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Sachlit. 1. OG Gelb Standorte: VAN RID Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein erfahrener Rettungs- und Intensivmediziner, der für sein gesundheitspolitisches Engagement ausgezeichnet worden ist, setzt sich anhand schlüssiger Fallgeschichten mit modernen Entwicklungen in deutschen Krankenhäusern auseinander und tritt ein für ein selbstbestimmtes Lebensende.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ridder, Michael de
Verfasserangabe: Michael de Ridder
Medienkennzeichen: S-V Medizin
Jahr: 2010
Verlag: Stuttgart, Dt. Verl.-Anst.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik VAN
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-421-04419-8
2. ISBN: 3-421-04419-8
Beschreibung: 2. Aufl., 315 S.
Schlagwörter: Medizinische Ethik, Patient, Selbstbestimmung, Sterben, Tod, Palliativtherapie, Sterbebegleitung, Arzt / Ethik, Arzt / Ethos, Dying, Heilberuf / Ethos, Klinische Ethik, Lebensende <Tod>, Medizin / Ethik, Medizinethik, Patienten, Sterbeprozess, Ärztliche Ethik, Ärztliches Ethos, Orthothanasie, Palliativbehandlung, Sterbebeistand, Sterbehilfe <Sterbebegleitung>, Sterben / Begleitung <Psychologie>, Sterbender / Begleitung <Psychologie>, Thanatotherapie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur