Cover von König Artus und seine Welt wird in neuem Tab geöffnet

König Artus und seine Welt

ein Streifzug durch Geschichte, Mythologie und Literatur
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Doel, Fran
Verfasserangabe: Fran & Geoff Doel ; Terry Lloyd. Aus dem Engl. von Christof Köhler
Jahr: 2000
Verlag: Erfurt, Sutton
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Sachlit. 1. OG Grün Standorte: PCL 1 KOE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Auf einem spannenden und kenntnisreichen Streifzug durch die Geschichte, Mythologie und Literatur wird einer Figur nachgespürt, die wie kaum eine andere die Phantasie der Menschen angeregt hat - dem legendären König Artus. Dabei nähern sich die Autoren sowohl der historischen Gestalt als auch deren Mythologisierung bis in das 20. Jahrhundert. Artus - ein Name und viele Gestalten: legendärer König, vorbildlicher Ritter, römisch-britischer Heerführer, Verteidiger Britanniens gegen die Sachsen, Schüler des Zauberers Merlin, Gründer der Tafelrunde, Held einer von Barbaren bedrohten Zivilisation, Kämpfer für Recht und Ordnung, Beschützer der Schwachen und Hilfsbedürftigen, christusähnliche Figur keltischer Sagen und mittelalterlicher Romane, Herrscher eines mythischen Reichs in grauer Vorzeit - die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Fast jedem von uns ist Artus schon irgendwo begegnet: in Mythen, Märchen, Ritterromanen, Geschichtsbüchern, in der modernen Literatur ebenso wie in Filmen und Fernsehserien, an angeblichen Schauplätzen seiner Taten in England, Wales und der Bretagne ... Wer aber war Artus wirklich? Diese bislang ungelöste Frage führt die Autoren auf einen spannenden Streifzug durch die Geschichte, Mythologie und Literatur Europas. Dabei wird zum einen dem historischen Artus nachgespürt, einem gegen die Sachsen kämpfenden Heerführer im nachrömischen Britannien des späten 5. Jahrhunderts. Aber auch dem Bild des fiktiven Königs, das bereits kurz darauf Eingang in Sagen und Legenden fand und sich im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt hat, widmen sich die Autoren. Kenntnisreich und einfühlsam porträtieren sie jenen Artus, der in traditionellen walisischen Erzählungen und Heiligenviten, bei Geoffrey von Monmouth, in den französischen Ritterromanen des Hochmittelalters, im Staatsmythos Heinrichs VIII. und schließlich in der Literatur und Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts künstlerische Gestalt angenommen hat.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Doel, Fran
Verfasserangabe: Fran & Geoff Doel ; Terry Lloyd. Aus dem Engl. von Christof Köhler
Jahr: 2000
Verlag: Erfurt, Sutton
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PCL 1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-89702-191-9
Beschreibung: 1. Aufl., 160 S. : Ill.
Schlagwörter: Artus
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Doel, Geoff; Lloyd, Terry
Originaltitel: Worlds of Arthur <dt.>
Mediengruppe: Sachliteratur