Cover von Warum tötest du, Zaid? wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Warum tötest du, Zaid?

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Todenhöfer, Jürgen
Jahr: 2009
Verlag: PeP eBooks
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die erschütternde Geschichte des 22-jährigen Irakers Zaid, der vom Studenten zum Widerstandskämpfer gegen die US-Streitkräfte wurde. Jürgen Todenhöfer traf Menschen im Irak, über die wir kaum etwas wissen. Menschen wie den jungen Zaid, der in seinem Leben vor allem Not und Krieg kennengelernt hat. In bewegenden Worten erzählt er seine Geschichte, wie er und seine Mitstreiter sowohl gegen die alliierten Besatzungstruppen als auch gegen den Terror von Al Qaida im eigenen Land kämpfen. Im Krieg hat er fast alles verloren. Seine Brüder wurden von GI's erschossen. Dann schloss sich der junge Student einer Widerstandsgruppe an und hat selbst Menschen getötet. Jürgen Todenhöfer zeichnet ein lebendiges, authentisches Bild des Irak und der islamischen Welt wie wir es aus der Berichterstattung nicht kennen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Todenhöfer, Jürgen
Jahr: 2009
Verlag: PeP eBooks
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 9783641061814
Beschreibung: 257 S. Ill., Kt.
Schlagwörter: Besatzungstruppe, USA, Widerstand, Politische Einstellung, Qaida, Terrorismus, Amerika <USA>, Besatzer, Besatzungstruppen, Nordamerika <USA>, Politischer Widerstand, United States of America, Vereinigte Staaten von Amerika, Widerstandsbewegung, Al Qaeda, Al Qaida, Al-Qaeda, Al-Qaida, Einstellung / Politik, Politische Meinung, Politische Orientierung, Politische Überzeugung, Politischer Terrorismus, al- Qaida, al- Qaidah
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe