Cover von Die Theorie vom Marmeladenbrot wird in neuem Tab geöffnet

Die Theorie vom Marmeladenbrot

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lecoq, Titiou
Verfasserangabe: Titiou Lecoq. Aus dem Franz. von Stefanie Schäfer
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Erzählende Lit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: LECO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Paris 2006. Christophe, Marianne und Paul lernen sich zufällig im Web kennen. Noch voller Idealismus diskutieren sie über die Freiheit ihrer gemeinsamen Leidenschaft: das Internet. Über die Jahre wächst ihre Freundschaft, die auch noch trägt, als sie erwachsen werden und in der Realität ankommen. - Anspruchsvoller Roman.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lecoq, Titiou
Verfasserangabe: Titiou Lecoq. Aus dem Franz. von Stefanie Schäfer
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-550-08111-8
2. ISBN: 3-550-08111-1
Beschreibung: 341 S.
Schlagwörter: Autor/in aus, Frankreich, Belletristische Darstellung, Freundschaft, 21. Jahrhundert, Faszination, Geschichte, Internet, France, La France, République Française, Freundschaften, Literarische Darstellung, Begeisterung <Faszination>, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schäfer, Stefanie [Übers.]
Originaltitel: La théorie de la tartine
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Erzählende Lit.