Cover von Loreley wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Loreley

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Meyer, Kai
Jahr: 1998
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: als Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Anno domini 1320. Zwei Mädchen wachsen in einer Burg am Rheinufer zu jungen Frauen heran. Die burschikose Ailis geht beim Burgschmied in die Lehre, Fee ist die verwöhnte Nichte des Grafen. Von Kind an sind die beiden unzertrennlich, bis Ailis das schreckliche Geheimnis der Grafenfamilie entdeckt. Auf einer Klippe, hoch über dem Rhein, hält Graf Wilhelm ein kleines Mädchen in einem vergitterten Brunnenschacht gefangen. Ailis gerät in den Bann des sonderbaren Kindes. Fasziniert läßt sie sich von den magischen Gesängen der Kleinen betören, verliert darüber ihre Familie und ihre Freunde. Doch schließlich ist es Fee, die das Kind befreit, und dadurch unsagbaren Schrecken heraufbeschwört. Denn im Körper des Mädchens lauert eine Kreatur so alt wie die Welt, die nur darauf wartet, die Grenzen zum magischen Reich Faerie niederzureißen und Verdammnis über das Land am Rhein zu bringen. Mit Hilfe eines Trupps skurriler Spielleute stellt Ailis sich zum Kampf gegen das furchtbare Wesen, und gegen ihre Freundin Fee, die dem Geist des Loreleyfelsens längst verfallen ist.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Meyer, Kai
Jahr: 1998
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 9783944866017
Beschreibung: 329 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Loreley, Lorelei, Lureley, Lurlei
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe