Cover von Suleika öffnet die Augen wird in neuem Tab geöffnet

Suleika öffnet die Augen

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jachina, Gusel
Verfasserangabe: Gusel Jachina ; aus dem Russischen von Helmut Ettinger
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, aufbau
Mediengruppe: Erzählende Lit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Belletristik EG Rot Standorte: JACH Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das Schicksal der tatarischen Bäuerin Suleika veranschaulicht eine der tragischsten Perioden der Stalinzeit - die Entkulakisierung, die Hunderttausende von Bauern elend zugrundegehen ließ, sowie die Umsiedlung der Tataren - in einem spannenden Roman. - Anspruchsvoller Roman.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jachina, Gusel
Verfasserangabe: Gusel Jachina ; aus dem Russischen von Helmut Ettinger
Medienkennzeichen: B-AZ Romane von A-Z
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, aufbau
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-351-03670-6
2. ISBN: 3-351-03670-1
Beschreibung: 2. Auflage, 541 Seiten
Schlagwörter: Autor/in aus, Russland, Belletristische Darstellung, Geschichte 1930-1939, Junge Frau, Sibirien, Sowjetunion, Stalinzeit, 20. Jahrhundert, Großrussland, Rossija, Rossijskaja Federacija, Russische Föderation, Frau <18-30 Jahre>, Literarische Darstellung, SSSR, UdSSR
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ettinger, Helmut
Originaltitel: Zulejka otkryvaet glaza
Mediengruppe: Erzählende Lit.